Rooted Tree Festival in Fellows Gardens | Nachrichten, Sport, Jobs



YOUNGSTOWN – Die Feiertagsaufregung ist im Gange, und das bedeutet auch, dass JoAnn Yaskulka viel Rot sieht.

„Nächstes Wochenende bekommen wir einen lebenden Baum“, sagte Yaskulka aus Polen am Samstag.

In der Zwischenzeit, nachdem sie das Innere ihres Hauses für die Feiertage dekoriert hat, begnügt sie sich damit, nur die roten Weihnachtssterne, Lichter, Kardinäle und Engel vom Weihnachtsbaum aufzuheben, der das Butler Institute of American Art repräsentiert.

Der 9-Fuß-Baum, der Yaskulkas Favorit ist, ist auch einer der 52 Bäume, aus denen das jährliche Weihnachtsfest Winter Celebration: The Tree besteht, das am Samstag im Besucher- und Bildungszentrum von DD und Velma Davis im Fellows Edge von Mill Creek MetroParks beginnt Park Fluss.

Die Bäume werden bis zum 31. Dezember auf beiden Etagen des Zentrums ausgestellt, sagte Jessica Jablonski, Leiterin des Besucherdienstes.

„Früher hatten wir ein Thema, aber jetzt erscheint jede Organisation mit ihrem eigenen Thema“, erklärte er.

Jeder Baum repräsentiert eine gemeinnützige Organisation, ein Unternehmen oder eine Organisation im Mahoning Valley, die die Dekoration auf dem Gelände angebracht haben, bevor Beamte des Mill Creek Park sie ausgestellt haben, bemerkt Jablonski.

Zu den auf dem Baumfest vertretenen Einrichtungen gehören Metro Mutts, Mahoning Valley Montessori School, Ursuline and Cardinal Mooney High School, Down Valley Syndrom Association, Stability in Crisis Ministry, Neighbor Rocky Ridge, Mahoning Valley Second Harvest Food Bank, Northeast Ohio Adoption Service, Home Akron Children’s Hospital in Mahoning Valley, Friends of Fellows Riverside Gardens, Youngstown und Mahoning County Public Libraries und das Help Network of Northeast Ohio.

Samstags ist Yaskulka auch Teil des „Women’s Day“, da sie von ihrer Schwester Angela Kopnisky aus Stow begleitet wird; Mutter, Donna Zagorsky aus Polen; und Schwägerin Kristi Zagorsky aus Youngstown.

Yaskulkas Urlaubspläne sehen vor, Heiligabend mit der Familie ihres Mannes und Weihnachten mit ihren Eltern zu verbringen, fügte er hinzu.

Unterdessen ist Donna Zagorskys Lieblingsbaum einer, der mit großen roten und weißen Ornamenten, dem Gesicht des Weihnachtsmanns und anderen Dekorationen geschmückt ist und dem Jugendgericht des Landkreises Mahoning gehört.

Obwohl das Valley bald den Winter erleben wird, hat Stan Vuletich aus Berlin-Mitte den Frühling im Visier. Das liegt daran, dass sie Teil der Mahoning Valley Dahlia Society ist und samstags gerne kostenlose Dahliensamen verteilt.

Darüber hinaus unterrichtet Vuletich Kurse zum Anpflanzen und Züchten bunter Stauden, die in Mittelamerika und Mexiko beheimatet sind. Er hat auch Gärten an bekannten Orten wie der White House Fruit Farm Inc. angelegt. an der Canfield und der Mount Union University in Alliance, sagte er.

Das bedeutet jedoch nicht, dass er von den Ferien einsam ist. Die Dahlia Society hat einen dekorativen und farbenfrohen Baum, der eine Reihe von weißen Lichtern, goldenen Ornamenten und natürlich weißen und roten Dahlienblüten zur Schau stellt.

[email protected]



Die neuesten Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang