Madison Square Garden gibt Sonderdividende bekannt


Von Will Feuer

Madison Square Garden Sports Corp. hat eine einmalige Sonderdividende in Höhe von 7 US-Dollar pro Aktie angekündigt, was insgesamt 175 Millionen US-Dollar entspricht, und einen Aktienrückkaufplan in Höhe von 75 Millionen US-Dollar genehmigt.

Die Dividenden wurden am 31. Oktober an die eingetragenen Aktionäre am 17. Oktober gezahlt, teilte das Unternehmen mit. Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel um etwa 1 % auf 142,22 $. Bisher ist die Aktie in diesem Jahr um etwa 19 % gefallen.

Das Unternehmen sagte, sein Vorstand habe auch ein beschleunigtes Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 75 Millionen US-Dollar genehmigt und erklärt, dass die Aktie zu den aktuellen Preisen im Verhältnis zum inneren Wert der Sportmannschaften, die es besitzt, attraktiv sei.

Senden Sie einen Brief an Will Feuer unter [email protected]