Es ist Zeit, Ihre Gartengeräte zu reinigen, zu schärfen und aufzubewahren


Schärfen und reinigen Sie Ihre Gartengeräte, wenn Sie sie für die Saison einlagern. Schärfen Sie die Schaufel mit einem elektrischen Handschleifer und setzen Sie die Fase auf die Innenkante der Schaufel.

Es ist wichtig, bei dieser Arbeit einen Gehör- und Augenschutz zu tragen, da es laut ist und Funken fliegen können, wenn die Mühle läuft. Bewegen Sie den Schleifer stetig hin und her, um eine scharfe Kante zu erzeugen und ein Verbrennen des Metalls zu vermeiden.


Gut gepflegte Werkzeuge erleichtern die Gartenarbeit.

Gut gepflegte Werkzeuge erleichtern die Gartenarbeit.

Gut gepflegte Werkzeuge erleichtern die Gartenarbeit. Verwenden Sie eine Stecktafel an Ihrer Garagenwand, um Werkzeuge aufzuhängen und zu organisieren.

Wenn Ihre Garage keine Heizung hat, lagern Sie Flüssigkeiten am besten im Keller. Alle Sprühgeräte sollten außerdem an einem Ort gelagert werden, an dem sie nicht einfrieren, da in den Ventilen verbleibendes Wasser gefrieren und diese beschädigen kann.

• Lassen Sie Ihre Schneefräse vor dem ersten gemessenen Schneefall warten, wenn die Werkstatt mit Reparatur- und Wartungsarbeiten ausgelastet sein kann.

• Machen Sie Ihre Hybridrosen winterfest, nachdem es mehrere starke Fröste (Temperaturen im Bereich von zehn Grad Fahrenheit) gegeben hat, die normalerweise Ende November in den Chicago Botanical Gardens auftreten. Schneiden Sie die Rosenstiele auf etwa 18 Zoll und häufen Sie die Rosen mit 12 bis 15 Zoll Kompost oder Mulch für den Winter an. Verwenden Sie keinen Grasschnitt, der die Pflanzen verfilzt und Feuchtigkeit einschließt.


        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        
        

Es ist am besten, abgefallene Rosenblätter zu reinigen und wegzuwerfen, wenn Sie ein Problem mit schwarzem Fleck haben – einer häufigen Pilzkrankheit. Diese Krankheit überwintert auf infiziertem Laub. Strauch- und Landschaftsrosen benötigen diese besondere Pflege für den Winter nicht.

• Reinigen Sie Ihre Dachrinnen, nachdem alle Blätter gefallen sind und die Temperatur über dem Gefrierpunkt liegt. Blätter können Abflüsse verstopfen und sind sehr schwer zu entfernen, sobald sie gefroren sind.

• Tim Johnson ist Gartenbaudirektor am Chicago Botanic Garden, chicagobotanic.org.