Die Veranstaltung zeigt, wie man Waffen in Gartengeräte verwandelt


Die Boulder Knoll Community Plantation wird Schauplatz einer Live-Demonstration von Swords to Ploughshares Northeast darüber sein, wie man Handwaffen in Gartengeräte verwandelt. Die Veranstaltung, die von der Episcopal Church of St. Peter, Cheshire First Congregational Church und Friends of Boulder Knoll, findet am Sonntag, den 11. September um 15 Uhr auf der Ranch in der Boulder Knoll Rd. 875 statt.

Swords to Ploughshares, mitbegründet von Reverend James E. Curry, pensionierter Bischof Sufragan der Connecticut Episcopal Church, zielt darauf ab, eine Koalition von Gemeindegruppen aufzubauen, um zur Verringerung der Waffengewalt beizutragen. „Bei 40.000 Toten durch Schusswaffen pro Jahr in unserem Land muss jetzt etwas getan werden“, heißt es auf der Website der Gruppe. „Die Strategie, die wir auf dieses Problem angewandt haben, besteht darin, die Waffen des Todes in Werkzeuge des Lebens zu verwandeln und diese Werkzeuge dann zum Wohle der Gesellschaft einzusetzen.“

Eine Möglichkeit besteht darin, dem Aufruf der Bibel nachzukommen, „Schwerter in Pflugscharen“ zu verwandeln. Und bei der Veranstaltung am 11. September sagte Rev. Curry schlüpft in die Rolle eines Schmieds und demonstriert mit Schmiede und Amboss, wie man Waffenteile in Gartengeräte verwandelt. Reverend Curry sagte, seine Schmiede sei „nur eine einzige, eingleisige Strategie in einem mehrgleisigen Ansatz, um die Einstellung zu Waffengewalt in unserer Gemeinde zu ändern“.

Neben Demonstrationen wird es direkte Beteiligung geben. Dies schärft nicht nur das Bewusstsein für Waffengewalt, sondern bietet der Öffentlichkeit auch die Möglichkeit, „etwas dagegen zu tun“.

Andere Gemeinschaftsorganisationen, die bei der Veranstaltung am 11. September Vertreter vor Ort haben werden, sind Connecticut Against Gun Violence und das Cheshire Police Department.

Diese Veranstaltung ist kostenlos. Alle Gemeindemitglieder sind willkommen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Marjorie Chapman unter [email protected]