Bryn Mawr House im Wert von 450.000 US-Dollar umfasst den „schönen Garten“ und die Utepils-Mitgliedschaft


Carol Hejlstone ist Fahrrad- und Gartenliebhaberin.

Als sie und ihr Mann Jesse vor 12 Jahren zurück nach Minnesota zogen, nachdem sie in Chicago und Vancouver gelebt hatten, zog es sie in ein Haus im Stadtteil Bryn Mawr in Minneapolis.

„Die Lage zieht mich wirklich nach Hause, in der Nähe der Innenstadt, der Chain of Lakes“, sagte er. „Von Tür zu Tür sind es 2 Meilen mit dem Fahrrad zum Target Field und in die Innenstadt. Die Lage ist einfach ein Traum.“

Auf der Gartenseite braucht der Rasen Arbeit, aber das Potenzial ist da. Und so kam es, dass Carol eine Schule für Landschaftsarchitektur besuchte und in einem großen Gartencenter arbeitete.

„Der Hof ist ein unbeschriebenes Blatt. Es gibt Baumstümpfe und einige alte Hostas. Für mich war es eine lustige Herausforderung“, sagte er. „Wir lieben es, solche Projekte zu machen.“

Das Haus muss auch aktualisiert werden. Gut, dass Jesse mal Bauunternehmer war.

Gartenaussicht

Hejlstones behält sich das Recht vor, mit den Gärten zu arbeiten.

„Alles, was wir getan haben, haben wir versucht, auf regenerative Weise zu tun, also keine Chemikalien, Herbizide oder Pestizide zu verwenden und wirklich zu versuchen, mit dem zu arbeiten, was wir haben“, sagt Carol, „und die Dinge durch biologische Methoden zu verbessern. dynamisch mit den spezifischen Arten der Kompostierung und der Art und Weise, wie Sie Pflanzen anbauen.

Sie legen bestäuberfreundliche Weidepflanzungen an, die während der gesamten Gartensaison blühen.

„Sobald die Zwiebeln im Frühjahr erscheinen, sind wir eines der Häuser, die beginnen [seeing signs of life in the yard] sowie einer der letzten mit Herbststauden“, sagte er.

Sie machten sich auch daran, städtische Nahrungswälder zu schaffen. Gemüsegärten sind Teil der Mischung, ebenso wie fast 30 Sträucher, Obst- und Schattenbäume und Weinreben, die Junibeeren, Stachelbeeren und Trauben produzieren.

Der Food Forest hat es Familien ermöglicht, von ihrem Land zu leben und ihre Gaben mit anderen zu teilen. Es wurde auch ein angenehmer Ort für Ziggys Sohn, um nach Nahrung zu suchen.

„Er ist ein abenteuerlustiger Esser von Obst und Gemüse“, sagte Carol.

Sie bauen auch Hühnerställe – aus Schrotttrampolinen – und züchten Hühner.

Home-Update

Die Familie macht auch Updates am Haus. Es wurde 1924 im heutigen Bryn Mawr Meadows Park erbaut und irgendwann an seinen heutigen Standort in der Morgan Avenue verlegt.

Soweit das Paar feststellen konnte, war das Haus nicht viel renoviert worden.

„Das ist veraltet“, sagte Carol. „Ich glaube, die Küche wurde in den 1970er Jahren renoviert.“

Sie installierten neue Mechanik, einschließlich einer hocheffizienten zentralen Klimaanlage, und modernisierten die meisten Zimmer, während sie die ursprünglichen Hartholzböden und gusseisernen Wannen beibehielten.

Eine der größten Veränderungen fand in der Küche statt, wo neue Schränke, Quarzarbeitsplatten und Edelstahlutensilien platziert wurden. Außerdem ersetzten sie den Vinylboden durch Keramikfliesen mit Fischgrätenmuster.

Hejlstones verbrachte auch Stunden damit, die holzgetäfelten Wände zu schälen, zu schleifen und zu polieren.

Weitere Verbesserungen umfassen die Installation eines Metalldachs und das Hinzufügen eines Julia-Balkons vor dem Hauptschlafzimmer.

„Sie haben einen fantastischen Blick auf die Innenstadt und überblicken den Park und alle Gärten im Vorgarten“, sagt Carol.

Der Keller ist auch isoliert und fertig. „Das verschafft uns zusätzlichen Wohnraum“, sagt er. „Es wurde ein Bonus- und Spielzimmer für unseren Sohn.“

Diese Liste

Nach mehr als einem Jahrzehnt in einem 2.500 Quadratmeter großen Haus mit drei Schlafzimmern und zwei Badezimmern hat sich Hejlstones zum Verkauf entschieden.

„Es ist Zeit für eine Veränderung und wir sind auf dem Weg zu unserem nächsten Abenteuer. Wir bewegen uns nur etwas weiter nach Süden [in Minneapolis] mit mehr Platz und mehr Seiten“, sagte Carol. „Dies ist ein weiteres unbeschriebenes Blatt, um diesen Prozess noch einmal zu beginnen. Ich bin auf einer Farm in North Dakota aufgewachsen und dieses Bauernmädchen in mir hat nie aufgehört.“

Er sagte, dass der nächste Hausbesitzer nicht nur ein renoviertes Haus bekommen würde, das mit einem „etablierten Nahrungswald“ ausgestattet sei, sondern auch gute Nachbarn.

Und es gibt noch einen weiteren Bonus: Sie schenken Ihnen eine lebenslange Mitgliedschaft in Utepils Brauerei eine Meile entfernt. Hejlstones war ein Investor, als die Brauerei gegründet wurde, und ihre beiden VIP-„Mitgliedschaften“ waren übertragbar. „Das bedeutet Freibier für alle, jedes Mal, wenn sie in die Brauerei gehen, plus zwei kostenlose Züchter jeden Monat für die nächsten 90 Jahre“, sagt Carol.

Listing Agent Sonda Featherstone sagte, dass jeder, der dort lebt, von einer großartigen Lage mit mehr Annehmlichkeiten am Horizont profitieren würde, und wies darauf hin, dass Bryn Mawr Meadows Park ein Upgrade in Höhe von mehreren Millionen Dollar erhalten soll und dass eine zukünftige Stadtbahnlinie im Südwesten zu Fuß erreichbar sein wird Entfernung zu Fuß. .

Featherstone sagt, dass das Haus viel Charme und das gute Leben hat, mit Merkmalen wie einer Frühstücksecke, einer offenen Küche und einer Drei-Jahreszeiten-Terrasse.

Und auch im Außenbereich bleiben keine Wünsche offen.

„Händler nutzen den Hof sehr“, sagt er, „mit einer einladenden Veranda, einem schönen Garten und einem großartigen Lagerfeuerplatz.“

Sonda Featherstone ([email protected]; 651-442-3941) von Featherstone Real Estate, LLC besitzt 450.000 $ aufführen.